Deutschlands-Inseln.de

Inseln, Inseln, Inseln  

+++ clever buchen - finden Sie Ihre Unterkunft auf Deutschland´s Inseln ganz einfach hier bei booking.com* zum günstigen Internetpreis - schnell, sicher, preisgünstig +++  

preisgünstig Hotels buchen

 

Deutschland´s Inseln © tropical-travel.de

Deutschland´s Inseln © tropical-travel.de

 

Bitcoin für Anfänger

Das Wattenmeer

Der deutsche Küstenbereich in der Nordsee zwischen der dänischen und der niederländischen Grenze wird als deutsches Wattenmeer bezeichnet. Die etwa 9.000 qkm Meeresfläche sind geprägt durch einen Wattenbereich, von dem sich bei Niedrigwasser (Ebbe) das Meer zurückzieht, und der bei Hochwasser (Flut) vom Meer bedeckt ist. An manchen Stellen kann der Rückzug des Meeres bis zu vierzig Kilometer betragen.

 

 

Dieses Naturphänomen schafft einen einzigartigen marinen Lebensraum, in dem sich eine große Vielfalt an Krabben, Krebsen, Schnecken, Muscheln, Garnelen oder Würmern befinden. Ebenso sind hier viele Vögel und Robben zuhause.

Das Deutsche Wattenmeer wurde zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt und steht vollständig unter Naturschutz.

Bei zurück gehendem Meerwasser kann man lange und ausgedehnte Spaziergänge auf das Watt machen, da der Meeresboden zum großen Teil aus Sand besteht und sehr fest ist. Etwa sechs Prozent sind allerdings Schlickwatt, in dem man schnell versinkt und stecken bleiben kann. Allerdings kommt es immer wieder zu Notsituationen, Unfällen und auch Todesfällen, weil die Gefahr des bei einsetzender Flut zurück kehrenden Wassers unterschätzt wird. Besonders die kleineren Zu- und Abflüsse, Priele genannt, bergen Gefahren, weil sie den Rückweg abschneiden und starke Strömungen aufweisen können. Die Geschwindigkeit, mit der sich das Wattenmeer wieder mit Wasser füllt, wird oft unterschätzt. Daher wird geraten, Wattwanderungen nicht auf eigene Faust zu unternehmen, sondern sich den vielen Führungen anzuschliessen, bei denen das tierische Leben im Watt sehr anschaulich und interessant erklärt wird.

Ferienwohnung mit fewo-direkt* finden Anzeige

Sowohl von den ostfriesischen Inseln, als auch von den nordfriesischen Inseln werden Ausflüge auf das Wattenmeer angeboten. Besonders attraktiv sind dabei die Robben-Sandbänke, die sich vor einigen Inseln befinden, und auf denen sich hunderte von Nordseerobben einfinden.

* mit fewo-direkt.de und booking.com bestehen Provisionsvereinbarungen als Werbepartner

 

 

 

Bodensee-online-Info

 

 

 

Faszination Russland

 

 

 

Ostfriesische Inseln - Nordfriesische Inseln - Ostseeinseln - Das Wattenmeer

Titelfoto Copyright by antagonist | 123RF.com

 

 

 

 

© tropical-travel.de 2015-2017 - Impressum - Kontakt / Feedback