Deutschland Reiseführer

INFO

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>
tropical info
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Die deutschen Ostseeinseln


Ferienwohnung, Zimmer oder Hotel buchen mit booking.com*



Die Inseln der Ostsee sind vom Festland getrennte Inseln, die dem landschaftlichen Charakter entsprechen, mit Hügeln, Wäldern und Seen. Die Küsten bestehen aus Sand- und Kiesstrand, Dünen und Klippen. Während Usedom aus einer eiszeitlichen Endmoräne hervorging, ist Rügen ein übrig gebliebener Teil eines Kalkplateaus in der Ostsee, das sich einst bis Dänemark erstreckte. Auch Hiddensee ist im Kern eine Moräne, die den nördlichen, bis 70m hohen Dornbusch genannten Teil einnimmt. Im Süden und an der Nordostspitze finden durch Sandbewegungen stetige landschaftliche Veränderungen statt.

Die Ostseeinseln sind größer und bevölkerungsreicher, als ihre Schwestern in der Nordsee. Auch gibt es mehr größere Ortschaften (Ausnahme: Hiddensee).

Fehmarn, Usedom und Rügen können aufgrund ihrer unmittelbaren Festlandsnähe per Pkw (oder Bahn) über Brücken erreicht werden.


123rf.com 123rf.com 123rf.com

Ostseeinseln

Das Wetter auf den Ostseeinseln ist milder, niederschlagsärmer und sonnenstundenreicher, als auf den Nordeseeinseln. Usedom hat mit über 1900 Sonnenstunden pro Jahr das sonnigste Wetter.

Zwar ist die Anzahl der Regentage pro Jahr vergleichbar, aber die Niederschlagsmengen sind etwas geringer und fallen hauptsächlich in den Sommermonaten.

Die Wassertemperatur der Ostsee erreicht nur in sehr warmen Sommern die 20 Grad-Marke.


Klimatabelle

Ostseekarte

online Reiseführer

Russland

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon